Schnittstellen (Connectoren)

Die Lokando WEB-Schnittstellen ermöglichen die einfache Nutzung von Lokando WEB-Funktionen durch andere Systeme ohne weiteren Programmieraufwand durch den Anwender. So gibt es beispielsweise eine Schnittstelle zur Anbindung der internetbasierten Lernplattform „Moodle“, die einfach als Moodle-Plug-In installiert wird und damit Moodle um moderne Recherche- und Mediennutzungs-Funktionen erweitert.

Beispiel für Schnittstelle: Moodle-Connector

Der Moodle-Connector ist ein einfach zu installierendes Plug-In, das es innerhalb der Lernplattform Moodle ermöglicht, nach Medien auf einem Lokando WEB-basierenden Medienportal zu recherchieren und diese in Moodle-Kurse einzufügen – ohne dabei Moodle und die gewohnte Oberfläche zu verlassen.

Wichtige Features sind:

  • Volle Integration in eine Standard-Moodle-Installation, dadurch gewohnte Bedienung ohne Einlernphase
  • Single-Sign-On, dabei Nutzung auch durch Schüler – es ist nur ein gültiger Account pro Schule nötig
  • Nutzung aller Medien, die auf dem Lokando WEB-Portal liegen (auch DLRM-geschützte)
  • Es wird auf Medien auf dem Lokando WEB-Server verlinkt (es werden also keine Mediendateien kopiert). Dadurch kein zusätzlicher Speicherbedarf auf dem lokalen Moodle-Server und einfache Transportierung von Moodle-Kursen auf andere Systeme.
  • Übernahme von Metadaten aus Lokando WEB in Moodle